Browse Source

Jekyll-Seite 1.0 ist da.

pull/1/head
Thelie 1 month ago
parent
commit
f6a71181fd
  1. 7
      .gitignore
  2. 3
      .gitmodules
  3. 33
      Gemfile
  4. 117
      Gemfile.lock
  5. 166
      _config.yml
  6. 23
      _layouts/default.html
  7. 1
      _treffen
  8. 29
      assets/css/default.css
  9. 25
      index.html
  10. 18
      index.md
  11. 1
      listen
  12. 30
      treffen.md
  13. 24
      verein/Gebuehrenordnung.html
  14. 96
      verein/Satzung.html

7
.gitignore

@ -0,0 +1,7 @@
_site/
.sass-cache/
.jekyll-cache/
.jekyll-metadata
# Ignore folders generated by Bundler
.bundle/
vendor/

3
.gitmodules

@ -0,0 +1,3 @@
[submodule "listen"]
path = listen
url = http://gitea.chaostreff-alzey.de/Chaostreff-Alzey/Listen.git

33
Gemfile

@ -0,0 +1,33 @@
source "https://rubygems.org"
# Hello! This is where you manage which Jekyll version is used to run.
# When you want to use a different version, change it below, save the
# file and run `bundle install`. Run Jekyll with `bundle exec`, like so:
#
# bundle exec jekyll serve
#
# This will help ensure the proper Jekyll version is running.
# Happy Jekylling!
gem "jekyll", "~> 4.2"
gem "sass-embedded"
group :jekyll_plugins do
gem "jekyll-feed", "~> 0.13"
gem "jekyll-sass-converter", "~> 2.2.0"
gem "jektex"
gem 'jekyll-titles-from-headings'
gem 'jemoji'
end
# Windows and JRuby does not include zoneinfo files, so bundle the tzinfo-data gem
# and associated library.
platforms :mingw, :x64_mingw, :mswin, :jruby do
gem "tzinfo", "~> 1.2"
gem "tzinfo-data"
end
# Performance-booster for watching directories on Windows
gem "wdm", "~> 0.1.1", :platforms => [:mingw, :x64_mingw, :mswin]
gem "jekyll-liquify"
gem "webrick", "~> 1.7"

117
Gemfile.lock

@ -0,0 +1,117 @@
GEM
remote: https://rubygems.org/
specs:
activesupport (7.0.4)
concurrent-ruby (~> 1.0, >= 1.0.2)
i18n (>= 1.6, < 2)
minitest (>= 5.1)
tzinfo (~> 2.0)
addressable (2.8.1)
public_suffix (>= 2.0.2, < 6.0)
colorator (1.1.0)
concurrent-ruby (1.1.10)
digest (3.1.0)
em-websocket (0.5.3)
eventmachine (>= 0.12.9)
http_parser.rb (~> 0)
eventmachine (1.2.7)
execjs (2.8.1)
ffi (1.15.5)
forwardable-extended (2.6.0)
gemoji (3.0.1)
google-protobuf (3.21.9-x86_64-linux)
html-pipeline (2.14.3)
activesupport (>= 2)
nokogiri (>= 1.4)
htmlentities (4.3.4)
http_parser.rb (0.8.0)
i18n (1.12.0)
concurrent-ruby (>= 1.0)
jektex (0.0.8)
digest (~> 3.0, >= 3.0.0)
execjs (~> 2.8, >= 2.8.1)
htmlentities (~> 4.3, >= 4.3.4)
jekyll (4.3.1)
addressable (~> 2.4)
colorator (~> 1.0)
em-websocket (~> 0.5)
i18n (~> 1.0)
jekyll-sass-converter (>= 2.0, < 4.0)
jekyll-watch (~> 2.0)
kramdown (~> 2.3, >= 2.3.1)
kramdown-parser-gfm (~> 1.0)
liquid (~> 4.0)
mercenary (>= 0.3.6, < 0.5)
pathutil (~> 0.9)
rouge (>= 3.0, < 5.0)
safe_yaml (~> 1.0)
terminal-table (>= 1.8, < 4.0)
webrick (~> 1.7)
jekyll-feed (0.17.0)
jekyll (>= 3.7, < 5.0)
jekyll-liquify (0.0.2)
liquid (>= 2.5, < 5.0)
redcarpet (~> 3.1)
jekyll-sass-converter (2.2.0)
sassc (> 2.0.1, < 3.0)
jekyll-titles-from-headings (0.5.3)
jekyll (>= 3.3, < 5.0)
jekyll-watch (2.2.1)
listen (~> 3.0)
jemoji (0.12.0)
gemoji (~> 3.0)
html-pipeline (~> 2.2)
jekyll (>= 3.0, < 5.0)
kramdown (2.4.0)
rexml
kramdown-parser-gfm (1.1.0)
kramdown (~> 2.0)
liquid (4.0.3)
listen (3.7.1)
rb-fsevent (~> 0.10, >= 0.10.3)
rb-inotify (~> 0.9, >= 0.9.10)
mercenary (0.4.0)
minitest (5.16.3)
nokogiri (1.13.9-x86_64-linux)
racc (~> 1.4)
pathutil (0.16.2)
forwardable-extended (~> 2.6)
public_suffix (5.0.0)
racc (1.6.0)
rb-fsevent (0.11.2)
rb-inotify (0.10.1)
ffi (>= 1.0)
redcarpet (3.5.1)
rexml (3.2.5)
rouge (4.0.0)
safe_yaml (1.0.5)
sass-embedded (1.55.0-x86_64-linux-gnu)
google-protobuf (~> 3.19)
sassc (2.4.0)
ffi (~> 1.9)
terminal-table (3.0.2)
unicode-display_width (>= 1.1.1, < 3)
tzinfo (2.0.5)
concurrent-ruby (>= 1.0)
unicode-display_width (2.3.0)
webrick (1.7.0)
PLATFORMS
x86_64-linux
DEPENDENCIES
jektex
jekyll (~> 4.2)
jekyll-feed (~> 0.13)
jekyll-liquify
jekyll-sass-converter (~> 2.2.0)
jekyll-titles-from-headings
jemoji
sass-embedded
tzinfo (~> 1.2)
tzinfo-data
wdm (~> 0.1.1)
webrick (~> 1.7)
BUNDLED WITH
2.3.23

166
_config.yml

@ -0,0 +1,166 @@
author_name: "Thelie"
url: chaostreff-alzey.de
plugins:
- jektex
- jekyll-feed
- jekyll-titles-from-headings
- jemoji
exclude:
- README.md
collections:
treffen:
output: true
permalink: treffen/:path/
title: Die Aufzeichnungen, die bei unseren Treffen entstanden sind
titles_from_headings:
collections: true
feed:
collections:
treffen:
path: /treffen/feed.atom
sass:
implementation: sass-embedded
############################################################
# Site configuration for the Jekyll 3 Pagination Gem
# The values here represent the defaults if nothing is set
pagination:
# Site-wide kill switch, disabled here it doesn't run at all
enabled: true
# Set to 'true' to enable pagination debugging. This can be enabled in the site config or only for individual pagination pages
debug: true
# How many objects per paginated page, used to be `paginate` (default: 0, means all)
per_page: 10
# The permalink structure for the paginated pages (this can be any level deep)
permalink: "/blog/:num/" # Pages are index.html inside this folder (default)
#permalink: '/page/:num.html' # Pages are simple html files
#permalink: '/page/:num' # Pages are html files, linked jekyll extensionless permalink style.
# Optional the title format for the paginated pages (supports :title for original page title, :num for pagination page number, :max for total number of pages)
title: ":title - page :num"
# Limit how many pagenated pages to create (default: 0, means all)
limit: 10
# Optional, defines the field that the posts should be sorted on (omit to default to 'date')
sort_field: "date"
# Optional, sorts the posts in reverse order (omit to default decending or sort_reverse: true)
sort_reverse: true
# Optional, the default category to use, omit or just leave this as 'posts' to get a backwards-compatible behavior (all posts)
# Optional, the default tag to use, omit to disable
tag: ""
# Optional, the default locale to use, omit to disable (depends on a field 'locale' to be specified in the posts,
# in reality this can be any value, suggested are the Microsoft locale-codes (e.g. en_US, en_GB) or simply the ISO-639 language code )
locale: ""
# Optional,omit or set both before and after to zero to disable.
# Controls how the pagination trail for the paginated pages look like.
trail:
before: 2
after: 2
# Optional, the default file extension for generated pages (e.g html, json, xml).
# Internally this is set to html by default
extension: html
# Optional, the default name of the index file for generated pages (e.g. 'index.html')
# Without file extension
indexpage: "index"
############################################################
############################################################
# Site Configuration data for Jekyll Minifier
jekyll-minifier:
preserve_php: true # Default: false
remove_spaces_inside_tags: true # Default: true
remove_multi_spaces: true # Default: true
remove_comments: true # Default: true
remove_intertag_spaces: true # Default: false
remove_quotes: false # Default: false
compress_css: true # Default: true
compress_javascript: true # Default: true
compress_json: true # Default: true
simple_doctype: false # Default: false
remove_script_attributes: false # Default: false
remove_style_attributes: false # Default: false
remove_link_attributes: false # Default: false
remove_form_attributes: false # Default: false
remove_input_attributes: false # Default: false
remove_javascript_protocol: false # Default: false
remove_http_protocol: false # Default: false
remove_https_protocol: false # Default: false
preserve_line_breaks: false # Default: false
simple_boolean_attributes: false # Default: false
compress_js_templates: false # Default: false
preserve_patterns: # Default: (empty)
uglifier_args: # Default: (empty)
############################################################
# _config.yml
assets:
source_maps: true
destination: "/assets"
compression: false
gzip: false
defaults:
integrity:
{ css, img, js }: false
caching:
enabled: true
path: ".jekyll-cache/assets"
type: file
# --
# Assets you wish to always have compiled.
# This can also be combined with raw_precompile which
# copies assets without running through the pipeline
# making them ultra fast.
# --
precompile: []
raw_precompile: []
#
# --
# baseurl: whether or not to append site.baseurl
# destination: the folder you store them in on the CDN.
# url: the CDN url (fqdn, or w/ identifier).
# --
cdn:
baseurl: false
destination: false
url: null
# --
# See lib/jekyll/assets/config.rb
# for a list of defaults
# --
sources:
- _assets/custom
plugins:
css: { autoprefixer: {} }
img: { optim: {} }
autoprefixer:
browsers:
- "last 2 versions"
- "IE > 9"
google_analytics: "UA_123456789_1"
# Disqus Comments
disqus:
# Leave shortname blank to disable comments site-wide.
# Disable comments for any post by adding `comments: false` to that post's YAML Front Matter.
shortname: my_disqus_shortname

23
_layouts/default.html

@ -0,0 +1,23 @@
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<meta charset="utf-8">
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1">
<title>{{page.title}}</title>
<head>
<link rel="stylesheet" href="{{"/assets/css/default.css" | relative_url}}">
</head>
<body>
<header>
<h1>{{page.title}}</h1>
</header>
{% assign title = content | newline_to_br |split: '<br />' | first %}
{% assign raw_title = title | strip_html | strip %}
{% if raw_title == page.title %}
{{ content | split: title | last }}
{% else %}
{{content}}
{% endif %}
</body>

1
_treffen

@ -0,0 +1 @@
listen/Treffen/

29
assets/css/default.css

@ -0,0 +1,29 @@
body{
margin:1em auto;
max-width:40em;
padding:0 .62em;
line-height:1.4;
font-family: Baskerville, Garamond, Palatino, "Palatino Linotype", "Hoefler Text", "Times New Roman", serif;
font-size: 20px;
}
h1,h2,h3 {
line-height:1.1;
}
a {
color: #CC0000;
text-decoration: none;
}
.logo{
float:right;
cursor:default;
border:0;
}
@media print{
body{
max-width:none
}
}

25
index.html

@ -1,25 +0,0 @@
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<meta charset="utf-8">
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1">
<title>Chaostreff Alzey</title>
<head>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
</head>
<body>
<header>
<h1>Chaostreff Alzey</h1>
</header>
<h2>Wer wir sind</h2>
<p>Der Chaostreff Alzey ist eine sich dem Chaos Computer Club nahefühlende Gruppe.</p>
<p>Als lockere Gruppe treffen wir uns am 1. Sonntag des Monats von 15:00 bis 17:00 Uhr <s>im <a href="https://www.openstreetmap.org/#map=18/49.74393/8.11683">Juku Alzey</a></s> (momentan auf Mumble) um Neuigkeiten aus der Welt der Informatik zu besprechen, sowie um gemeinsam an Projekten zu arbeiten.</p>
<p>Die wichtigsten Links:
<ul>
<li>Die <a href="https://www.ccc.de/de/hackerethik">Hackerethik</a></li>
<li><a href="mailto:kontakt@chaostreff-alzey.de">Kontakt</a></li>
</ul>
<h2>Zur Website</h2>
<p>Das Design ist angelehnt an <a href="https://bestmotherfucking.website">dieses</a> Meisterwerk. Der <a href="https://gitea.chaostreff-alzey.de/Chaostreff-Alzey/chaostreff-alzey.de">Quellcode</a> dieser Website ist auf Gitea vefügbar.</p>
</body>

18
index.md

@ -0,0 +1,18 @@
---
layout: default
title: Chaostreff Alzey
---
## Wer wir sind
Der Chaostreff Alzey ist eine sich dem Chaos Computer Club nahefühlende Gruppe.
Als lockere Gruppe treffen wir uns am 1. Sonntag des Monats von 15:00 bis 17:00 Uhr ~~im [Juku Alzey](https://www.openstreetmap.org/#map=18/49.74393/8.11683)~~ (momentan auf Mumble) um Neuigkeiten aus der Welt der Informatik zu besprechen, sowie um gemeinsam an Projekten zu arbeiten.
Die wichtigsten Links:
- [Aufzeichnungen](/treffen) unserer Treffen
- Die [Hackerethik](https://www.ccc.de/de/hackerethik)
- [Kontakt](mailto:kontakt@chaostreff-alzey.de)
## Zur Website
Das Design ist angelehnt an [dieses](https://bestmotherfucking.website) Meisterwerk. Der [Quellcode](https://gitea.chaostreff-alzey.de/Chaostreff-Alzey/chaostreff-alzey.de) dieser Website ist auf Gitea vefügbar.

1
listen

@ -0,0 +1 @@
Subproject commit b9356f3f4590ba4c85633b89155147a5db77684c

30
treffen.md

@ -0,0 +1,30 @@
---
title: Treffen
layout: default
---
Hier finden sich die Aufzeichnungen, die während unserer Treffen entstanden sind:
<ul>
{% for post in site.treffen reversed %}
{% assign date = post.relative_path | split: '/' | last | split: '.md' | first %}
<li> <time datetime="{{ date }}"> {{ date }} </time> : <a href='{{ post.url }}'>"{{ post.title }}"</a> </li>
{% endfor %}
</ul>
Um nichts mehr zu verpassen kann man auch den [Atom-Feed von unseren Aufzeichnungen](/treffen/feed.atom) abbonieren.
## Eine Sage
Man erzählt sich, dass eines Abends zwei mutige Hacker sich gemeinsam in eine (sic!) tmux-session attached haben, um die Datenbank eines Hedgedoc-Servers zu durchsuchen.
Ihre Epische Quest war es, die alten Linklisten des Chaostreff Alzey zu finden.
Zu Beginn fand sich dort eine öde Landschaft aus ASCII-Zeichen vor, die bei der Benutzung der Pfeiltasten durch die Gegend sprang.
Als diese teuflische Hürde genommen war, begannen sie mit meisterlich gestalteten Postgres-SQL-Anfragen, die Datenbank abzufragen.
Sofort fanden sie die ersten Pads, doch nach einiger Zeit standen sie vor einem Rätsel:
Warum war der letzte Eintrag vom letzten Jahr, obwohl sie gerade noch in ein neues Pad geschrieben hatten?
Nach einem langen und harten Prozess fanden sie heraus, dass sie gar nicht auf der Hedgedoc-DB, sondern der von dem alten und noch laufenden CodiMD-DB waren, deren Daten in den neuen Container übertragen wurden!
Nachdem sie nun die richtige Datenbank hatten, konnten sie heroisch das Nötige tun, um diese wichtigen Aufzeichnungen wiederherzustellen.

24
verein/Gebuehrenordnung.html

@ -1,24 +0,0 @@
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<meta charset="utf-8">
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1">
<head>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
</head>
<body>
<h1>Beitragsordnung des Chaostreff Alzey e.V.</h1>
<p>beschlossen am XX.XX.XXXX und verändert am XX.XX.XXXX</p>
<p>Präambel</p>
<p>Nach §7 der Satzung des Chaostreff Alzey e.V. haben Mitglieder die von der Mitgliederversammlung festgesetzten Beiträge zu entrichten. Die Beitragsordnung regelt die Höhe Mitgliedsgebühren an den Chaostreff Alzey e.V.Höhe der Beiträge</p>
<ol>
<li>Der Mitgliedsbeitrag für ordentliche Mitglieder beträgt mindestens 10€ im Monat, ein höherer Beitrag kann gezahlt werden. Der Verein empfiehlt einen monatlichen Beitrag von mindestens 15€.</li>
<li>Fördermitglieder können die Höhe ihres Mitgliedsbeitrages selbst bestimmen.</li>
</ol>
<p>Fälligkeit und Zahlungsweise</p>
<ol>
<li>Der Mitgliedsbeitrag ist im Voraus fällig.</li>
<li>Der Mitgliedsbeitrag kann je nach Wunsch monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich bezahlt werden.</li>
<li>Die Zahlung des Beitrages erfolgt durch Überweisung oder in bar.</li>
<li>Im Falle nicht fristgerechter Entrichtung der Beiträge ruht die Mitgliedschaft (§7.1 der Satzung)</li>
</ol>
</body>

96
verein/Satzung.html

@ -1,96 +0,0 @@
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<meta charset="utf-8">
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1">
<head>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
</head>
<body>
<h1>Satzung des Chaostreff Alzey e.V.</h1>
<h4 id="p1">§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr</h4>
<ol>
<li>Der Verein führt den Namen „Chaostreff Alzey“. Der Verein wird in das Vereinsregister eingetragen und dann um den Zusatz „e.V.“ ergänzt. Der Verein hat seinen Sitz in Alzey.</li>
<li>Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.</li>
</ol>
<h4 id="p2">§ 2 Zweck</h4>
<ol>
<li>Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung und Volksbildung auf dem Gebiet der Informationstechnologien, des Informationsrechts und verwandten Themen sowie des kreativen, kulturellen und kritischen Umgangs mit diesen.</li>
<li>Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.</li>
<li>Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:
<ol>
<li>Durchführung von öffentlichen, entgeltfreien Veranstaltungen zur Förderung von Medienkompetenz. Dies beinhaltet: Computersicherheit, Informationsrecht und kreativen Umgang mit neuen Technologien und deren Anwendungen.</li>
<li>Förderung von Forschung, Entwicklung und Aufklärung im Bereich der Informationstechnologien.</li>
<li>Förderung der Allgemeinbildung der Bevölkerung im Umgang mit neuen Technologien.</li>
<li>Förderung und Unterstützung von Projekten und Initiativen, die in ähnlichen Bereichen tätig sind.</li>
</ol>
</li>
</ol>
<h4 id="p3">§ 3 Selbstlosigkeit</h4>
<ol>
<li>Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.</li>
<li>Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.</li>
<li>Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich tätig.</li>
</ol>
<h4 id="p4">§ 4 Mitgliedschaft</h4>
<ol>
<li>Ordentliche Clubmitglieder können natürliche und juristische Personen, nicht rechtsfähige Vereine sowie Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden.</li>
<li>Die Beitrittserklärung erfolgt schriftlich oder fernschriftlich gegenüber dem Vorstand. Über die Annahme der Beitragserklärung entscheidet der Vorstand. Die Mitgliedschaft beginnt mit der Annahme der Beitrittserklärung.</li>
<li>Die Mitgliedschaft endet durch Austrittserklärung, durch Tod von natürlichen Personen oder durch Auflösung und Erlöschung von juristischen Personen, nicht rechtsfähigen Vereinen, sowie Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts oder durch Ausschluss; die Beitragspflicht für das laufende Geschäftsjahr bleibt hiervon unberührt.</li>
<li>Der Austritt wird durch schriftliche Willenserklärung gegenüber dem Vorstand vollzogen.</li>
<li>Fördermitglieder können natürliche und juristische Personen, nicht rechtsfähige Vereine, sowie Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden.</li>
</ol>
<h4 id="p5">§ 5 Rechte und Pflichten der Mitglieder</h4>
<ol>
<li>Die Mitglieder sind berechtigt, die Leistungen des Vereins in Anspruch zu nehmen.</li>
<li>Die Mitglieder sind verpflichtet, die satzungsgemäßen Zwecke des Vereins zu unterstützen und zu fördern. Sie sind verpflichtet, die festgesetzten Beiträge zu zahlen. Im Falle nicht fristgerechter Entrichtung der Beiträge ruht die Mitgliedschaft.</li>
</ol>
<h4 id="p6">§ 6 Ausschluss eines Mitglieds</h4>
<ol>
<li>Ein Mitglied kann durch Beschluss des Vorstandes ausgeschlossen werden, wenn es das Ansehen des Vereins schädigt, seinen Beitragsverpflichtungen nicht nachkommt oder wenn ein sonstiger wichtiger Grund vorliegt. Der Vorstand muss dem auszuschließenden Mitglied den Beschluss in schriftlicher Form unter Angabe von Gründen mitteilen und ihm auf Verlangen eine Anhörung gewähren.</li>
<li>Gegen den Beschluss des Vorstandes ist die Anrufung der Mitgliederversammlung zulässig. Bis zum Beschluss der Mitgliederversammlung ruht die Mitgliedschaft.</li>
</ol>
<h4 id="p7">§ 7 Beitrag</h4>
<ol>
<li>Der Verein erhebt einen Aufnahme- und Monatsbeitrag gemäß der Beitragsordnung. Er ist bei der Aufnahme und monatlich zu entrichten. Im Falle nicht fristgerechter Entrichtung der Beiträge ruht die Mitgliedschaft.</li>
<li>Im begründeten Einzelfall kann für ein Mitglied durch Vorstandsbeschluss ein von der Beitragsordnung abweichender Beitrag festgesetzt werden.</li>
</ol>
<h4 id="p8">§ 8 Mitgliederversammlung</h4>
<ol>
<li>Oberstes Beschlussorgan ist die Mitgliederversammlung. Ihrer Beschlussfassung unterliegen:
<ol>
<li>die Genehmigung des Finanzberichtes.</li>
<li>die Entlastung des Vorstandes.</li>
<li>die Wahl der einzelnen Vorstandsmitglieder.</li>
<li>die Bestellung von Finanzprüfern.</li>
<li>Satzungsänderungen.</li>
<li>die Genehmigung der Beitragsordnung.</li>
<li>Anträge des Vorstandes und der Mitglieder.</li>
<li>die Auflösung des Vereins.</li>
</ol>
</li>
<li>Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt. Außerordentliche Mitgliederversammlungen werden auf Beschluss des Vorstandes abgehalten, wenn die Interessen des Vereins dies erfordern oder wenn mindestens ein Viertel der Mitglieder dies unter Angabe des Zwecks schriftlich beantragen. Die Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt schriftlich durch den Vorstand mit einer Frist von mindestens zwei Wochen. Hierbei ist die Tagesordnung bekanntzugeben und die nötigen Informationen zugänglich zu machen. Anträge zur Tagesordnung sind mindestens drei Tage vor der Mitgliederversammlung bei dem Vorstand einzureichen. Über die Behandlung von Initiativanträgen entscheidet die Mitgliederversammlung.</li>
<li>Die satzungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist beschlussfähig wenn 30 Prozent der aktiven Mitglieder anwesend sind. Ist die Mitgliederversammlung aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl nicht beschlussfähig, ist die darauf folgende ordentlich einberufene Mitgliederversammlung ungeachtet der Teilnehmerzahl beschlussfähig.</li>
<li>Beschlüsse über Satzungsänderungen und über die Auflösung des Vereins bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Dreiviertelmehrheit der anwesenden Mitglieder. In allen anderen Fällen genügt die einfache Mehrheit der anwesenden Mitglieder.</li>
<li>Jedes Mitglied hat eine Stimme. Juristische Personen haben einen Stimmberechtigten schriftlich zu bestellen. Fördermitglieder sind nicht stimmberechtigt.</li>
<li>Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll anzufertigen, das vom Versammlungsleiter und dem Protokollführer zu unterzeichnen ist; das Protokoll ist allen Mitgliedern zugänglich zu machen und auf der nächsten Mitgliederversammlung genehmigen zu lassen.</li>
<li>Auf Antrag eines Mitglieds ist geheim zu wählen. Die Wahl des Vorstandes erfolgt durch Einzelabstimmung mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder.</li>
<li>Jedes aktive Mitglied kann schriftlich ein anderes aktives Mitglied als seinen Vertreter bestimmen. Es sind maximal zwei Vollmachterteilungen pro Bevollmächtigtem zulässig, die während der Mitgliederversammlung vorliegen müssen.</li>
</ol>
<h4 id="p9">§ 9 Vorstand</h4>
<ol>
<li>Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern.</li>
<li>Vorstand im Sinne des § 26, Abs. 2 BGB ist jedes Vorstandsmitglied. Ausgenommen sind Rechtsgeschäfte von über 500 Euro, Einstellung und Entlassung von Angestellten, gerichtliche Vertretung sowie Anzeigen, Aufnahme von Krediten, die durch zwei Vorstandsmitglieder vertreten werden.</li>
<li>Ist mehr als ein Vorstandsmitglieder dauernd an der Ausübung seines Amtes gehindert, so sind unverzüglich Nachwahlen anzuberaumen.</li>
<li>Die Amtsdauer der Vorstandsmitglieder beträgt 1 Jahr. Wiederwahl ist zulässig.</li>
<li>Der Vorstand ist Dienstvorgesetzter aller vom Verein angestellten Mitarbeiter; er kann diese Aufgabe einem Vorstandsmitglied übertragen.</li>
<li>Der Schatzmeister überwacht die Haushaltsführung und verwaltet das Vermögen des Vereins. Er hat auf eine sparsame und wirtschaftliche Haushaltsführung hinzuwirken. Mit dem Ablauf des Geschäftsjahres stellt er unverzüglich die Abrechnung sowie die Vermögensübersicht und sonstige Unterlagen von wirtschaftlichen Belang den Finanzprüfern des Vereins zur Prüfung zur Verfügung.</li>
<li>Die Vorstandsmitglieder sind grundsätzlich ehrenamtlich tätig. Sie haben Anspruch auf Erstattung notwendiger Auslagen im Rahmen einer von der Mitgliederversammlung zu beschließenden Richtlinie über die Erstattung von Reisekosten und Auslagen.</li>
</ol>
<h4 id="p10">§ 10 Finanzprüfer</h4>
<ol>
<li>Zur Kontrolle der Haushaltsführung bestellt die Mitgliederversammlung einen oder mehrere Finanzprüfer. Nach Durchführung ihrer Prüfung erstatten sie dem Vorstand Kenntnis von ihrem Prüfungsergebnis und erstatten der Mitgliederversammlung Bericht.</li>
<li>Die Finanzprüfer dürfen dem Vorstand nicht angehören.</li>
</ol>
<h4 id="p10">§ 11 Auflösung des Vereins</h4>
<p>Bei der Auflösung des Vereins oder bei Wegfall des gemeinnützigen Zweckes fällt das Clubvermögen an die Wau Holland Stiftung oder eine von der Mitgliederversammlung zu bestimmende als gemeinnützig anerkannte Körperschaft zwecks Verwendung für die Volksbildung. Beschlüsse über die zukünftige Verwendung des Clubvermögens dürfen erst nach vorheriger Zustimmung des zuständigen Finanzamtes ausgeführt werden.</p>
</body>
Loading…
Cancel
Save